Charles River Investment Management Solution

Charles River Development ist Anbieter von Softwarelösungen für das Front- und Middle-Office und zählt hunderte unterschiedlicher Investment-Management-Firmen in mehr als 30 Ländern zu seinen Kunden.
 
Das Charles River Investment Management System (Charles River IMS) ist eine aus 5 Kernmodulen bestehende asset- und währungsübergreifende Software und bietet auf einer zentralen, konsolidierten Plattform die Möglichkeit der Prozessautomatisierung. Einzeln oder als engmaschig integrierte Gesamtapplikation können die Charles River IMS Module zur Automatisierung folgender Prozesse verwendet werden:: Anlageentscheidungen, Portfolio-Management, Complianceprüfungen für Pre-Trade, In-Trade, Post-Execution und Ex-Post-Compliance, Order-Management, elektronischer Handel und Execution-Management, Post-Trade-Verarbeitungsprozesse sowie Performancemessung, –attribution und Performance Risikoberechnungen. Darüber hinaus werden zusätzliche Komponenten wie der webbasierte Zugang Charles River Anywhere sowie das Charles River Network, eine komplett integrierte Komponente für globales elektronisches Handeln über FIX (Financial Information eXchange), angeboten.
 
Charles River IMS unterstützt seine Kunden dabei, die Richtlinien der Europäischen Union, wie die Finanzmarktrichtlinie MiFID, sowie die deutschen Gesetze einzuhalten. Dazu zählen beispielsweise das Investmentgesetz (InvG), die Derivateverordnung, die Anlageverordnung (AnIV) und das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG).
 
Standorte
Charles River ist weltweit in allen wichtigen Finanzzentren vertreten. In der Region EMEA betreibt Charles River regionale Niederlassungen in London und Paris sowie eine Vertretung in Frankfurt. Im südafrikanischen Kapstadt sowie in Dubai, VAE, sind Vertriebs- und Servicepartner ansässig. In der gesamten Region sind Implementierungsmanager verteilt, damit die Implementierungsfunktionen und die technische Unterstützung uneingeschränkt gewährleistet sind.
 
Kunden
Zu den Kunden von Charles River zählen weltweit über 300 unterschiedliche Unternehmen aus dem Bereich Anlageverwaltung. In der Region EMEA unterstützt Charles River über 80 Firmen in 17 Ländern, darunter eine der ältesten Privatbanken Deutschlands.
 
LÖSUNGEN
Charles River Performance
Charles River Performance ist das Modul für Performancemessung, -attribution und -risikoberechnung in Echtzeit und bietet GIPS-Composite-Unterstützung. Kunden haben direkten Zugang zu allen Performancedaten für jedes Portfolio, darunter Performancemessung, -return, -contribution und -attribution, über unterschiedliche Zeiträume und benutzerdefinierte Klassifizierungen. Kunden können außerdem aktuelle Performancewerte mit Szenarioanalysen auf der Basis von beliebigen historischen Zeiträumen vergleichen.
 
Charles River Manager
Charles River Manager ermöglicht die Konsolidierung aller Portfoliomanagement-Aktivitäten in einem einzigen Entscheidungsinstrument. Über die Verwendung der internen Daten und Kennzahlen hinaus ermöglicht Charles River Manager eine nahtlose Integration von zahlreichen Drittsystemen, externen Datenbanken und Pricing Feeds. Im selben Fenster können Portfoliogruppen verwaltet, Aufträge im Trading Desk verfolgt sowie Barmittel überwacht und verwaltet werden. Außerdem ermöglicht der Charles River Manager die Erstellung und Umsetzung von Anlagestrategien für ein oder mehrere Portfolios.  
 
Charles River Trader
Charles River Trader ermöglicht die vollständige Verwaltung von Execution-Strategien und Überwachung aller Order-Ausführungen und unterstützt Händler beim Erwirtschaften eines positiven Alphafaktors durch Marktüberwachung, Ausführung von Transaktionen und Messung der Brokereffektivität. Mit einem einzigen System verschaffen Sie sich schneller einen vollständigeren Überblick über den Markt. Sie können unmittelbar auf über 500 Makler/Händler sowie über 150 Handels- und Liquiditätsplattformen zugreifen, unter 500 globalen und regionalen Algorithmen auswählen sowie integrierte Schnittstellen zu über 40 automatisierten Brokern nutzen.
 
Charles River Compliance
Dieses Modul sorgt für die Automatisierung des Compliance-Workflows und ermöglicht die Überwachung und Verwaltung der Compliance. Compliance-Ergebnisse können jederzeit überprüft werden: vor dem Handel (Pre-Trade), während des Handels (In-Trade, in jeder Phase des Handelszyklus), nach der Ausführung (Post-Execution) und bei Tagesabschluss. Sie profitieren von fortschrittlichen Funktionen für die Erstellung, das Testen und Pflegen von Compliance-Regeln sowie für anpassbare Berichte. Sie können die Compliance-Prüfung einschließlich vollständigem Prüfverlauf ab jedem Datum in der Vergangenheit erneut ausführen. Durch die leistungsstarken Datenverwaltungsfunktionen kann die Datenqualität überwacht und gesteigert werden. Die hoch skalierbare Compliance-Engine unterstützt große Mengen von Transaktionen, Compliance-Regeln, Konten und Kontogruppen.
 
Charles River Post Trade
Mit dieser Lösung können Sie den Workflow zur Bestätigung, Abwicklung und Abrechnung von Geschäften zentralisieren und das Verfahren nach der Transaktion automatisieren. Orders und Allokationen werden automatisch an die entsprechenden Parteien weitergeleitet, und die zentrale oder regionale Abwicklung anhand von regelbasierten Funktionen ist gewährleistet. Ausnahmen werden zentral verwaltet und Geschäfte schnell bestätigt, in den meisten Fällen T+0 (am selben Tag). Standard-Benachrichtigungsprotokolle, -formate und -verfahren werden unterstützt.
 
Charles River Anywhere
Charles River Anywhere ist ein webbasierter Arbeitsplatz, der Kunden des Charles River IMS sicheres Remote-Management und Remote-Überwachung der Portfolio-, Compliance-, Handels- und Post Trade Informationen ermöglicht. Sie richtet sich an Finanzberater, Manager, Compliance-Beauftragte und andere, die Informationen aus der Ferne verwalten oder überwachen müssen.  
 
Charles River Network
Das Charles River Network ist ein brokerunabhängiges Finanznetzwerk für einen globalen, elektronischen Handel über FIX, mit Zugang zu hunderten von globalen Liquiditätsplätzen. Der schnelle und zuverlässige Direktzugriff auf Broker und Handelsplätze ist gewährleistet. Für jeden Sell-Side-Broker und jedes Handelsziel werden die FIX-Softwareverwaltung, das Verbindungsmanagement und Support vollständig übernommen. Die FIX-Netzwerkadministration fällt weg, und die Netzwerkzuverlässigkeit wird durch kontinuierliche End-to-End-Tests, Zertifizierung und Überwachung erhöht. Die Verbindung erfolgt über eine eigene Telekommunikationsinfrastruktur oder ein Virtual Private Network (VPN).
 
Serviceleistungen
Das mehrstufige Servicemodell ist die ideale Ergänzung zu den Produkten, denn es sorgt für eine erfolgreiche Bereitstellung von Charles River IMS sowie für durchgehenden Support. Mit Hosted Application Management und Application Management stehen kostengünstige Optionen zur Verwaltung von Anwendungen und Infrastruktur zur Verfügung. Bei Hosted Application Management handelt es sich um eine vollständig ausgelagerte Anwendungs- und Infrastrukturlösung im höchst sicheren, erstklassigen Hostingcenter von Charles River. Als Alternative kann die interne Infrastruktur und Sicherheit der Anwendungsmanagement-Lösung genutzt werden, während Charles River die Verwaltung des Charles River IMS übernimmt.
 
Architektur
Die N-Tier-Architektur besteht aus Windows- und Webportal-Clients, einem Java-Middle-Tier und einer Datenbankanbindung. Durch die auf offenen Standards basierende, serviceorientierte Architektur (SOA) und moderne Technologie wird die Skalierbarkeit sichergestellt. Außerdem können sehr große Handelsmengen und Durchsätze bewältigt werden. Die Architektur ist in hohem Maße konfigurierbar und lässt sich problemlos in externe Systeme integrieren. Die anpassbare Benutzeroberfläche sorgt für ein effizienteres Arbeiten und trägt zur Kostensenkung mittels optimierter Workflows bei.